Was wollen Blinde mit Blumen? /

Was wollen Blinde mit Blumen?

Bis jetzt hatte ich jedes Jahr Blumen auf meinem Balkon. Jedes Jahr werde ich auch von mehreren Menschen gefragt, was Blinde denn mit Blumen wollen. Wozu denn das? Wir würden die doch so wie so nicht sehen. Was würde uns das denn bringen? Und wie würden wir uns die Blumen denn aussuchen, wenn wir nicht nach dem Aussehen gehen könnten?

Jedes Jahr wundere ich mich darüber. Bei den Blinden ist es wie bei den Sehenden. Nicht jeder mag Blumen.

Ich mag jedenfalls welche. Allerdings nicht alle.

Ich mag Blumen, die schöne, große Blüten haben, oder Blüten, die klar von einander abgegrenzt sind. Es ist schön, wenn sie gut duften, aber auf jeden fall müssen sich die Blüten für mich schön anfühlen. Schließlich muss ich ja auch darin herum fummeln, um die vertrockneten Teile abzumachen. Darum kommen mir zum Beispiel keine Petunien in den Blumenkasten. Die kleben so ekelig. Außerdem bekommen die so gern Läuse. Aber das ist ja alles Geschmackssache. Jeder entscheidet da anders.

Für mich ist es jedenfalls wichtig, dass ich die Blumen, die ich hier einpflanze, gern anfassen mag. Sonst kümmere ich mich nicht richtig und sie gehen kaputt. Blumen, die ich mag, haben hier bis jetzt eigentlich fast alle überlebt.

Ich mag hängende Blumen oft nicht so gern, wie stehende, und kratzige nicht so gern, wie weiche. So gibt es halt Kriterien, die jeder für sich aufstellt. Da nützt es auch nichts, wenn mir jemand beschreibt, wie toll eine Pflanze aussieht.

Fast immer bin ich mit einer sehenden Person zusammen Blumen kaufen gegangen, die sich da auch ein Bisschen auskennt. In diesem Jahr ging ich zum ersten Mal allein los. Darum ging ich in eine Gärtnerei, um mich beraten zu lassen. Das war sehr gut. Ich habe sogar einpaar hängende Blumen gefunden, die mir gefallen, was selten vorkommt.

Beim Blumenkaufen suche ich mir dann welche aus, die mir gefallen und überlasse es einem sehenden Menschen, sie farblich so auszuwählen, dass sie zusammen passen, damit es auch optisch schön aussieht. Bis jetzt hat das immer geklappt.

Was mir das bringt, Blumen zu haben, weiß ich nicht. Ich finde es einfach schön, wenn sie wachsen, sich verändern, Knospen kriegen, die dann aufgehen, usw.

Yvonne Ramm

Twittern

© 2006 by Yvonne Ramm
Erstellt am Fr, 03.03.06, 08:01:19 Uhr.
URL: http://